Covid-19 / Corona - Update bezüglich des Betriebs bei Plus Pack

Zuletzt bearbeitet: 05.05.2020

Das Verpacken von Lebensmitteln ist für einen sicheren hygienischen Schutz und Transport der Lebensmittel entscheidend. Dies wurde in dieser herausfordernden Zeit mit Corona (COVID-19) noch deutlicher.

Die EU-Kommission und die Regierungen der Länder haben erkannt, dass die Lebensmittelproduktion, das Verpacken der Lebensmittel sowie die Rohmaterialien für die Lebensmittelverpackungen als essenzielle Industriezweige zu werten sind und trotz der gegenwärtigen Situation normal weiterlaufen müssen. Wir führen laufend Dialoge mit Kunden, Lieferanten und Behörden, um den effizienten Transport und die effiziente Produktion von Lebensmitteln und Lebensmittelverpackungen fortwährend sicherzustellen.

Durch die Beschränkungen in vielen Ländern im Gastronomiebereich werden neue Verpackungen und Dienstleistungen auf dem Lebensmittelsektor notwendig. Es entsteht dadurch ein vermehrter Bedarf an einzeln verpackten Lebensmittelportionen für die Abholung von Lebensmitteln, das Zustellen von Mahlzeiten, für Gastronomiedienstleistungen und Onlinehandel mit Lebensmitteln und Mahlzeiten.

Wir stehen mit Ideen, Trends, Verpackungsschulungen und speziellen Produktvorschlägen bereit, um perfekte Verpackungslösungen zu entwickeln, die zweckdienlich sowie auch in ferner Zukunft noch nachhaltig sind.

Nehmen Sie bitte mit unserem Plus-Pack-Vertreter vor Ort Kontakt auf, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, oder wenn Sie ein Treffen wünschen.

Geändertes Kundenverhalten

Als Folge von COVID-19 ändert sich das Kundenverhalten derzeit weltweit. Dies wird in der Lebensmittelindustrie besonders deutlich, da der Onlinehandel von Lebensmitteln als komfortable und sichere Alternative zum Gang in den Lebensmittelladen gewählt wird.

Außer dem Onlinehandel gehören auch das Abholen und Zustellen von Lebensmitteln nun zum Alltag, da es noch nicht erlaubt ist, dass Gäste in den Restaurants direkt vor Ort essen.

Die einzelne Portion wird wichtiger, da portionsweise abgepackte Mahlzeiten dem Kunden ein Gefühl von Sicherheit durch garantierte Hygiene geben.

Stellen Sie sich die Frage, wie Sie Ihr Unternehmen diesem geänderten Verhalten anpassen können?

Wir stehen mit Ideen, Trends, Verpackungsschulungen und speziellen Produktvorschlägen bereit, um perfekte Verpackungslösungen zu entwickeln, die zweckdienlich sowie auch in ferner Zukunft noch nachhaltig sind.

Kontaktieren Sie uns hiere

WE MAKE FOOD STAND OUT.
Your business too.

Wir widmen uns der Entwicklung nachhaltiger und maßgeschneiderter Verpackungslösungen für Lebensmittel. Und wir setzen uns dafür ein, dass unsere Kunden sich am Markt deutlich hervorheben können.

Unsere Vision: Der bevorzugte Partner für massgeschneiderte und nachhaltige Verpackungslösungen, der 100% recylebare Produkte ohne CO2-Emissionen liefert.

Differenzierung und Innovation sind entscheidend für den Erfolg in der Lebensmittelindustrie. Deshalb konzentrieren wir uns voll und ganz darauf, die Produkte unserer Kunden hervorzuheben. Mit unserer umfassenden Verpackungserfahrung und flexiblen Abläufen passen wir nachhaltige Verpackungslösungen an die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden an. In Kombination mit einem hohen Maß an Service und Support ist unsere Erfolgsformel: „We Make Food Stand Out.“

News

Wertversprechen

 

 

 

 

INNOVATION

 

WE MAKE FOOD STAND OUT

Mit innovativen Lösungen und hervorragendem Knowhow.

 

 

 

KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN

 

WE MAKE FOOD STAND OUT

Durch die Entwicklung
zweckmäßiger Verpackungen.

 

 

 

 

PARTNERSCHAFT

 

WE MAKE FOOD STAND OUT

Engagement und langfristige
Partnerschaften.

 

 

 

 

NACHHALTIGKEIT

 

WE MAKE FOOD STAND OUT

Zum Wohle der
kommenden Generationen

 

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Wir unterstützen alle UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung mit besonderem Fokus auf Ziel Nr. 12: „Nachhaltige/r Konsum und Produktion“.

Mit der Art und Weise, wie wir unsere Produkte entwerfen und herstellen, gehen wir vier spezifische globale Herausforderungen an. Dadurch finden wir ständig neue Wege, um mit weniger Ressourcen mehr und bessere Produkte zu schaffen und die Ressourcen der Welt zu schützen. Diese vier globalen Herausforderungen werden in den folgenden vier Bestandteilen von Ziel Nr. 12 der nachhaltigen Entwicklung beschrieben.

  • Ziel 12.2: Wir minimieren den CO2-Ausstoß
  • Ziel 12.3: Wir bekämpfen Lebensmittelabfälle
  • Ziel 12.5: Wir unterstützen die Kreislaufwirtschaft
  • Ziel 12.8: Wir motivieren und inspirieren

Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeit und unsere Arbeit mit den Globalen Zielen hier.